Zeit sparen mit Alamo Savetime


Mietwagen-Standorte, die Skip the Counter anbieten



Savetime? Was ist das? Wie geht das? Und ist es wichtig?

Wie der Name schon sagt, man soll Zeit sparen.
Bei Mietwagenfirmen war es bisher so, daß man mit dem Voucher an den Schalter ging, sich in die Schlange stellte und wartete, bis man dran war.
War man dran, mußte man Papiere unterschreiben und Aufschwatzversuche von Angestellten abwehren, die einem alle möglichen wichtigen und unwichtigen Zusatzoptionen für den Wagen verkaufen wollen.
Bei Alamo kann man das alles umgehen, wenn man "Savetime" nutzt. Im nachfolgenden auch "Skip the Counter" genannt.

Als erstes benötigt man einen Alamo-Buchungscode. Den bekommt man mitsamt der Bestätigungsmail von Alamo, sobald man ein Auto gebucht hat. Den Alamo-Buchungscode bekommt man (meist) NICHT, holt man sich den Mietwagen über einen Vermittler. Aber auch hier hat man die Möglichkeit, sich für Skip the Counter bzw. Savetime anzumelden, in dem man sich an seinen Vermittler des Vertrauens (usareisen.de oder billiger-mietwagen.de etc.) wendet und nach dem Alamo-Code fragt.

(Anm. Januar 2015: im Mietwagenvoucher von usareisen.de ist der original Alamo Buchungscode direkt angeführt.)


Die Buchungscodes der Vermittler werden von alamo.com nicht angenommen.
Ich nutze ua. den germanwho-Link, der ab und an bis 30% Rabatt auf den Mietwagenpreis beschert.

Hat man den Alamobuchungscode, geht man wie folgt vor:

(Anleitung für Firefox)
           Internet Explorer möglicherweise abweichend


1. www.alamo.com und Klick auf "Online Check-In"
    (Hinweis: nach erfolgtem Check-In ist eine Umbuchung/Stornierung
      NICHT MEHR möglich)




2. Name und Buchungsnummer eingeben und "einloggen"

3. Führerscheindaten eingeben.
    Es wird nach einem Ablaufdatum gefragt. Ich benutze ein Datum im Jahr meines
    100. Geburtstages.
    (Hinweis zum Benutzernamen, der mich per Mail erreichte:
      Doppelnamen oder Namen mit Bindestrich werden schwierig bis gar nicht
      angenommen/akzeptiert. Den Namen dann ohne Bindestrich schreiben oder
      nur die ersten Buchstaben verwenden:
      Nicht "Hans-Joachim" sondern "Hans Joachim" oder "HansJoachim")
      Einfach austesten.
      Noch ein Hinweis, der mich über das Gästebuch erreichte:
      Während des Check-In hat man anscheinend nur eine begrenzte Zeit zur
      Verfügung. Braucht man zu lange zum Ausfüllen des Formulares, kann es sein,
      daß die Fehlermeldung "secure token not valid" erscheint. Das bedeutet nix
      anderes, als daß ihr zu langsam beim Ausfüllen wart. Also lieber ERST den
      Führerschein suchen und DANN den Check-In starten.




4. Mietwagenbuchungen enthalten alle wichtigen Versicherungen, es sind also
    keine Zusatzoptionen nötig. Außer natürlich, man benötigt einen Kindersitz
    oder ein Navi. Dann klickt man auf das entsprechende "Add"



5. rechts steht als Gesamtsumme während der ganzen Zeit 0.00€ bzw. 0.00$



6. sind alle Angaben gemacht, klickt man auf "Check-In"

7. Es baut sich die Seite auf, die man ausdruckt. Aber es ist nicht das Bypassticket





8. der wichtigste Punkt:
    In die Adresszeile fügt man jetzt, ohne alamo.com vorher zu verlassen,
    folgende  Url ein:
    https://www.alamo.com/en_US/car-rental/checkin/bypass.html

9. es öffnet sich folgende Seite:



10. jede Zeile "decline" auswählen. Wie gesagt, alle wichtigen Versicherungen
      sind bei Buchungen auf deutschen Seiten bereits vorhanden.

11. Kreditkartendaten angeben.



12. Nach Klick auf "Submit" die Seite ausdrucken, da wir es geschafft haben,
      das Bypassticket zu bekommen.
 




13. wir haben 2 Mails bekommen
      Eine eingecheckt-Mail und die Bypassticketmail.
      Es kann sein, daß das Bypassticket, welches sich im Browser öffnen sollte,
      nicht öffnet oder der Drucker spinnt. (Alles schon vorgekommen )
      Dann die Mail ausdrucken mit dem roten Balken und dem Strichcode.



14. entspannt zurücklehnen und sich selber auf die Schulter klopfen, da man
      wiedermal das System erfolgreich besiegt hat

15. Öffnet man später alamo.com erneut und checkt ein, öffnet sich direkt
      die Seite mit dem Bypassticket bzw. der Druckhinweis aus Punkt 12

16. Das gleiche gilt für den Internet Explorer. Einloggen, ausdrucken.
      Wie sich das Gesamtprozedere im Explorer verhält, weiß ich nicht. Es ist
      aber durchaus möglich, daß nach dem Check-In direkt ein Link zum Bypass
      angezeigt wird, so daß man nicht extra die url
      "https://www.alamo.com/en_US/car-rental/checkin/bypass.html"
      eingeben muß.

________________________________________________________________


Das wars mit dem Theoriekram.

Jetzt zur Praxis und meinen Savetime-Erfahrungen im Januar 2014 am Flughafen in Tampa:

Das Mietwagenparkhaus liegt direkt neben dem Terminalgebäude. Einmal über den Zebrastreifen und man ist da.. 

Mal abgesehen davon, daß bei Alamo nur ein SUV rumstand, gab es bisher nichts aufregendes, wie Mitarbeiter, die kontrollieren, ob du auch hierher darfst.
Weil ich ziemlich betröppelt reingeschaut hab, durfte ich mir dann einen SUV bei National aus der Reihe krallen. (Alamo und National arbeiten zusammen).
Kommen wir jetzt zum spannenden Teil. Klappt es, daß ich nur den Strichcode vorzeige?
Nachdem ich alle meine 7 Sachen verladen und mich mit der Technik vertraut gemacht hatte, fuhr ich zum Ende des Parkdecks zum Kassenhäuschen.
Ich gab der Lady durch die Fahrerfensterseite den Strichcodeschrieb, meinen Führerschein und meine KK, da ich bei Buchung "Bezahlung bei Abholung" angeklickt hatte.
Sie scannte den Beleg, gab meine Daten ein, scannte das Auto, drückte mir meine Zettel und Karten und die Mietwagenunterlagen und ein Navi (welches im Preis unbegriffen war) in die Hand, senkte per Knopfdruck die Krallen in die Fahrbahn, wünschte mir einen schönen restlichen Tag und schwupps... ich war draußen.

Ich habs ja nicht geglaubt, aber es klappt wirklich.




Noch ein Hinweis für alle Voreiligen und Schnellen:
Man kann auch gleich nach der Buchung online einchecken, hat dann aber NICHT MEHR DIE MÖGLICHKEIT, etwas zu ändern oder zu stornieren.


Wer also bei Alamo bucht, kann den Schalter und die Aufschwatzversuche in Zukunft getrost vergessen !!!

Man geht zwar direkt vom Kofferband zum Mietwagen, aber falls man doch noch Fragen hat, zB wie es hier und da mit den Tollroads funktioniert und wie man sich ggf für bestimmte Abrechnungsmodalitäten anmeldet/registriert, hat man immer noch die Dame in dem kleinen Schrankenhäuschen am Ausgang des Mietwagenzentrums sitzen.

Rankpro.de


       Startseite:                                    zurück:                                    weiter: